Herausforderungen für die Windenergie

Wo werden Teile einer Windkraftanlage hergestellt? Interaktive Karte schafft Klarheit! Bild: Windeurope asbl/vzw

Anlässlich der ‚WindEurope Conference & Exhibition 2017’ wurde der aktuelle Industrie-Report präsentiert, den Deloitte im Auftrag des Dachverbandes für Windenergie in Europa erstellt hat. „Die Windenergie ist eine europäische Erfolgsgeschichte“, berichtet Giles Dickson, Geschäftsführer von WindEurope und ergänzt: „Derzeit arbeiten in der EU 263.000 Personen in der Windbranche, steuern mit ihrer Arbeit 36 Milliarden Euro zum Bruttoinlandsprodukt bei und generieren ein Exportvolumen von 8 Milliarden Euro.“.

weiterlesen ...

13 Windräder liefern Strom für 21.000 Haushalte

Renate Göštschl, Landeshauptmann-Stellvertreter und EigentŸümervertreter Michael Schickhofer, Christian Purrer (Vorstandssprecher Energie Steiermark), Bundesrat Ernst Gšödl (Vertretung von Landeshauptmann Hermann SchŸützenhšöfer), Martin Graf (Vorstandsdirektor Energie Steiermark). Gemeinsam eršöffnen sie den Windpark Handalm. Bild: Energie Steiermark

An der steirisch-kärntnerischen Grenze hat die Energie Steiermark mit einer Investitionssumme von 58 Millionen Euro insgesamt 13 Windräder errichtet, die ab sofort grünen Strom für 21.000 Haushalte liefern. Die Planungen dafür haben bereits 2011 begonnen, von 2013 bis 2015 wurde ein umfassendes UVP-Verfahren abgewickelt, die Bauzeit selbst betrug 17 Monate.

weiterlesen ...

Das 100. Windrad der Steiermark

58 Millionen Euro Investition - 13 neue Windräder auf der Handalm errichtet. Bild: Fotolia

An der steirisch-kärntnerischen Grenze hat die Energie Steiermark mit einer Investitionssumme von 58 Millionen Euro insgesamt 13 Windräder errichtet, die ab sofort grünen Strom für 21.000 Haushalte liefern. Die Planungen dafür haben bereits 2011 begonnen, von 2013 bis 2015 wurde ein umfassendes UVP-Verfahren abgewickelt, die Bauzeit selbst betrug 17 Monate.

weiterlesen ...

29 Prozent Windstrom in Niederösterreich

Neue Windparks in Hof und Seibersdorf locken mehr als 500 Windenergiebegeisterte an Copyright: Astrid Knie

Mit dem neuen Windpark in Hof steht knapp ein Drittel der gesamten niederösterreichischen Windkraftleistung im Bezirk Bruck an der Leitha. Der neue Windpark in Seibersdorf erhöht die Windkraftleistung im Bezirk Baden um ein Drittel. In Summe wird in Niederösterreich durch die Windkraft bereits 29 Prozent des Stromverbrauchs bereitgestellt.

weiterlesen ...

Max Bögl Wind AG kombiniert Wind- und Wasserkraft

Die höchsten Windräder der Welt werden ab Oktober in Gaildorf stehen – mit dem Max Bögl Hybridturmsystem und Wasserspeicher im Turmfundament. (Quelle: Naturspeicher GmbH)

Die Max Bögl Wind AG setzt neue Maßstäbe: Mit Nabenhöhen von bis zu 178 Metern werden vier Hybridtürme mit je 3,4 Megawatt (MW) Leistung bei einem Pilotprojekt in Gaildorf ab Oktober 2017 einen neuen Weltrekord aufstellen. Kombiniert wird der Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk. Damit entsteht ein natürlicher Stromspeicher, der auf Wasser baut – die sogenannte Wasserbatterie. Sie dient als Kurzzeitspeicher und trägt dazu bei, das Stromnetz in Zukunft stabil zu halten.

weiterlesen ...

Größter Windpark im Süden Österreichs

Lokalaugenschein beim Windpark Handalm: v.l.n.r. Christian Purrer (Vorstandssprecher Energie Steiermark), Michael Schickhofer (Landeshauptmann-Stellvertreter) und Martin Graf (Vorstandsdirektor Energie Steiermark) (Fotocredit: Energie Steiermark)

Graz (OTS) – Lokalaugenschein auf einer außergewöhnlichen Baustelle im Bezirk Deutschlandsberg – auf der Handalm in 1.800 Meter Seehöhe an der Grenze zu Kärnten. Hier baut die Energie Steiermark seit dem April des vergangenen Jahres das größte Windpark-Projekt im Süden Österreichs – die Investitionssumme liegt bei 58 Millionen Euro.

weiterlesen ...



Wien Energie und EVN errichten Windpark in Oberwaltersdorf

Spatenstich für den Windpark in Oberwaltersdorf: v.l.n.r.: EVN-Vorstandsdirektor Peter Layr, BGMin Oberwaltersdorf Natascha Matousek, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Wien Energie-Geschäftsführer Karl Gruber (Quelle: Christian Hofer; Copyright: Wien Energie/FotobyHofer)

Oberwaltersdorf (OTS) – Wien Energie und EVN errichten in der Marktgemeinde Oberwaltersdorf sechs Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 19,8 Megawatt. Ab dem Herbst dieses Jahres soll der Windpark nachhaltigen Strom für über 12.000 Haushalte produzieren und jedes Jahr 26.000 Tonnen CO2 einsparen – das entspricht dem jährlichen Ausstoß von über 11.000 PKWs. Die Gesamtinvestition beträgt rund 27 Mio. Euro.

weiterlesen ...

SPÖ Burgenland fordert: Windräder jetzt bauen!

260 genehmigte Windräder mit einer Leistung von 850 MW hängen in der Warteschlange des Ökostromgesetzes fest. Für diese Projekte wurden allein bereits 60 Millionen Euro investiert ohne dass diese Projekte nun eine Realisierungsperspektive haben. (Quelle: Fotolia)

Die SPÖ Burgenland fordert den Abbau der Warteschlange der genehmigten Windkraftprojekte durch die kleine Ökostromnovelle. Heute wird diese Forderung nochmals von Landtagspräsident Christian Illedits und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich aus dem Burgenland erneuert. „Die kleine Ökostromnovelle muss mehr Ökostrom für Österreich bringen“, ergänzt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren