Von der Feldebene bis in die Cloud – die neue Wago Cloud Data Control

Alles aus einer Hand: Neben den IoT-Controllern PFC100 und PFC200 erweitert Wago sein digitales Leistungsportfolio mit der neuen Cloud Data Control. (Bild: Wago)

Alles aus einer Hand: Neben den IoT-Controllern PFC100 und PFC200 erweitert Wago sein digitales Leistungsportfolio mit der neuen Cloud Data Control. Damit bietet Wago eine Lösung, die das Bindeglied zwischen den Elementen der realen und digitalen Welt darstellt. Dabei spielt einerseits die dezentrale Datenerfassung und zentrale Datenbereitstellung von der Feldebene bis in die Cloud und andererseits der standortunabhängige Zugriff auf aktuelle Daten eine entscheidende Rolle.

weiterlesen ...

Neue Fernwirkvariante des Wago-Controllers PFC200

Wago bringt den Controller in einer Ausführung für den erweiterten Temperaturbereich von -20 bis 60 °C auf den Markt, damit ist er für alle Anforderungen der Fernwirktechnik bestens gerüstet. (Bild: Wago)

Ab jetzt kann der Controller PFC200 mit PROFIBUS-DP-Master zusätzlich die Fernwirkprotokolle IEC 60870-5-101/-103/-104, IEC 61850/61400-25 und DNP3 ausführen und Gateways zwischen PROFIBUS-DP-Slaves und Fernwirkprotokollen erstellen. Er erschließt damit neue Anwendungsgebiete für Strom-, Wasser- und Gasnetze.

weiterlesen ...




Messumformer und Trennverstärker

Trennen, Verstärken, Filtern und Wandeln: Die Messumformer und Trennverstärker der Familie Jumpflex übernehmen eine Vielzahl an Funktionen in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten und sorgen für eine sichere und fehlerfreie Signalübertragung – dank umfangreichem Zulassungspaket auch weltweit. (Bild: Wago)

Trennen, Verstärken, Filtern und Wandeln: Die Messumformer und Trennverstärker der Familie Jumpflex übernehmen eine Vielzahl an Funktionen in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten und sorgen für eine sichere und fehlerfreie Signalübertragung – dank umfangreichem Zulassungspaket auch weltweit. Im Mittelpunkt stehen dabei Anwenderfreundlichkeit, Bedienkomfort und absolute Zuverlässigkeit.

weiterlesen ...



Schnittstellenmanagement in Stromtankstellen

Hightech und Hingucker in einem: Neben den technischen Vorzügen ist die Stromtankstelle auch ein optisches Highlight.

Die Elektromobilität wird in Deutschland unter anderem durch die fehlende Ladeinfrastruktur gebremst. Das Ingenieurbüro Fehringer (IBF) aus Dortmund könnte den Ausbau mit einer innovativen Lösung voranbringen: Es hat in Kooperation eine Stromtankstelle entwickelt, die dank der Kombination von Photovoltaik und Speicher rund um die Uhr sauberen Strom zum Tanken bereitstellen kann. WAGO-Technik managt die Schnittstellen und sorgt für eine sichere Datenkommunikation.

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren