femOVE-Initiative weckt Begeisterung für Technik

Über 600 Schülerinnen besuchten Girls! Tech Up, den Erlebnistag zu Berufen in der Elektro- und Informationstechnik. (Fotocredit: OVE/Nina De Boes)

Am Freitag, den 20. Oktober 2017, fand in Wien die zweite Auflage von Girls! Tech up statt – ein Erlebnistag für Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren, bei welchem sie Berufe in der Elektro- und Informationstechnik kennenlernen und testen können. Top-Unternehmen der Branche präsentierten Technikerinnen-Jobs und -Karrieren sowie erfinderische Mitmach-Aufgaben – so wurden zum Beispiel Drahtfiguren gelötet, Schaltkreise zusammengebaut oder mittels Lampe und Photovoltaik-Zellen elektronische Käfer zum Laufen gebracht.

weiterlesen ...

Die Frauenberufe der Zukunft

Am 20. Oktober 2017 geht im Haus der Ingenieure in Wien die zweite Auflage von Girls! Tech up über die Bühne. Dabei sind alle Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren eingeladen, sich über die Chancen zu informieren, die eine Ausbildung bzw. ein Beruf in der (Elektro-)Technik für sie bietet. (Bild: Fotolia)

Längst sind Frauen in vielen Bereichen der (Elektro-)Technik präsent: Energietechnikerinnen sorgen dafür, dass der Strom – umweltfreundlich produziert – rund um die Uhr verlässlich aus der Steckdose kommt, Automatisierungstechnikerinnen schaffen das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine, z. B. in der Automobilindustrie, Cyber Security-Spezialistinnen gewährleisten, dass unsere digitalen Daten nur so verwendet werden, wie wir es vorsehen, und Medizintechnikerinnen entwickeln unverzichtbare Geräte für lebenserhaltende Operationen.

weiterlesen ...



Girls! Tech up – Chancen für Mädchen in der Technik

Girls! Tech up – eine Initiative von femOVE, dem Netzwerk für Expertinnen und weibliche Führungskräfte im OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik – zeigt auf, dass die Branche der Elektro- und Informationstechnik zukunftsträchtige Jobs für Mädchen bietet. (Quelle: ove.at)

Info-Tag für Schülerinnen von 12 bis 16 Jahren am 21. Oktober 2016: Bis zu einem Alter von 10 bis 12 Jahren haben Mädchen verschiedenste Berufsideen und geben selbstbewusste Antworten, wenn sie zu ihren beruflichen Wünschen befragt werden: Pilotin, Sängerin, Forscherin... Warum kommen sie aber dann davon ab und wählen doch eher den »traditionellen Rollen« entsprechende Berufe?

weiterlesen ...


Spannende Technik spielerisch erleben

Karsten Adenauer (rechts), Personalleiter bei Busch-Jaeger, freute sich gemeinsam mit seinen Projektpartnern über den Erfolg des ersten »Erlebnistages Technik«. (Foto: Busch-Jaeger)

Roboter Pina tanzte zur Begrüßung auf dem Schreibtisch den »Gangnam Style« und sorgte gleich vom Start weg für gute Stimmung beim ersten »Erlebnistag Technik« bei Busch-Jaeger. Rund 100 Schüler und Schülerinnen aller Schulformen waren in Begleitung ihrer Lehrer gekommen, um auf spielerisch-spannende Art und Weise Einblicke in unterschiedliche technische Abläufe zu bekommen.

weiterlesen ...

Folientechnologie von 3M – mit Sicherheit einbruchshemmend

»Herbstzeit ist Einbruchszeit«: Wenn die Abende immer dunkler werden, treiben Einbrecher vermehrt ihr Unwesen. Neben herkömmlichen Sicherheitsmaßnahmen, wie einer Alarmanlage oder Sicherheitstüren, gibt es von 3M eine weitere Lösung, die Einbrechern einen Riegel vorschiebt. Die praktisch unsichtbaren 3M Splitterschutzfolien schützen Fenster und Türen wie ein undurchdringbarer Schild vor Einbruchsversuchen.

weiterlesen ...

Hausvernetzung über die Stromleitung

Ein WLAN-Anschluss für kabelloses Surfvergnügen ist längst Standard. Doch der Spaß ist schnell vorbei, wenn Wände, Decken oder Elektrogeräte die Reichweite des Funk-Signals beeinträchtigen: Die nötige Aufrüstung ist nicht nur mühsam, sondern auch teuer. Mit dem neuen Gira Powerline Communication System können IP-Netzwerke ganz einfach nachgerüstet und erweitert werden: schnell, zuverlässig und sicher über die herkömmliche Stromleitung.

weiterlesen ...

Nutzfahrzeuge von Opel: Hochmodern, vielseitig und wirtschaftlich

Die aktuellen Modellgenerationen von Combo, Vivaro und Movano bilden das ausgereifteste und vielseitigste Portfolio leichter Nutzfahrzeuge, das Opel jemals im Angebot hatte. Dies nahm Opel Austria zum Anlass, um alle drei Modelle im Rahmen eines LCV-Events in der steirischen Erzbergregion live vorzustellen. Als besonderes Highlight wurde dabei der Movano 4WD präsentiert, der durch den Allradantrieb auch in schwierigem Gelände seine Aufgaben mit Bravour meistert.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren