Neues Installationsnetzteil von Microsens

Stromversorgung perfekt integriert: Das werkzeuglos montierbare Netzteil im monolithischen Design ist durch seine lüfterlose Bauform geräuschlos, kompakt und effizient. (Bild: Microsens )

Die euromicron-Tochter Microsens erweitert ihre erfolgreiche Geschäftssparte dezentraler Micro-Switches um ein Installationsnetzteil. Das werkzeuglos montierbare Netzteil im monolithischen Design ist durch seine lüfterlose Bauform geräuschlos, kompakt und effizient. Es ist die perfekte Einbaulösung für alle handelsüblichen 45mm-Einbausysteme, mit der sich professionelle Stromversorgungskonzepte für PoE-Anwendungen optimal umsetzen lassen.

weiterlesen ...





ABB erhält Auftrag über 270 Millionen Euro

Vorteile der HVDC-Technologie seien die effiziente und sichere Übertragung großer Elektrizitätsmengen über lange Distanzen mit minimalen Verlusten. (Foto: ABB)

ABB hat vom englischen Netzbetreiber National Grid und dem französischen Eigentümer und Netzbetreiber Réseau de Transport d'Electricité (RTE) einen Auftrag in Höhe von 270 Millionen Euro für die Lieferung von HGÜ-(Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung)-Schlüsseltechnologie erhalten, um die Verbindung der Stromnetze Frankreichs und Englands zu unterstützen.

weiterlesen ...

Was verbindet man mit dem Jahr 1986?

Die Kess-Gesellschafter Jochen Mayerhofer und Georg Frühwirth und Geschäftsführer und Gründer Franz Kasyan erzählen im Interview über Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukunftsvisionen. (Quelle: Kess)

Treten wir eine kleine Zeitreise an: Es war das Jahr der Welturaufführung des Musicals »Das Phantom der Oper« in London, aber auch jenes Jahr, in dem Argentinien gegen Deutschland im Finale mit 3:2 die 13. Fußball-WM in Mexico gewann. Auch in der Wissenschaft tat sich einiges. Die US-amerikanische Raumsonde Voyager 2 fliegt am Uranus vorbei und im Radio kommt man um Hits wie: »Jeanny« von Falco und »The Final Countdown« von Europe nicht herum.

weiterlesen ...


Auf den Spuren von 24 Stunden Sonne

Reges Treiben war am Fronius Messestand zu verzeichnen. (Foto: Fronius International GmbH)

Vom 22. bis zum 24. Juni 2016 öffnete die Messe Intersolar in München ihre Pforten. Der Fronius Messestand lockte dabei zahlreiche Besucher mit Neuerungen im Hardware- und Software-Bereich. Auf den Spuren von 24 Stunden Sonne waren dabei die Speicherlösungen, die Nulleinspeisungsfunktion sowie der Fronius Ohmpilot, zur Eigenverbrauchsoptimierung, von besonderem Interesse.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren