Smarte Alarmanlage erkennt Einbruchsversuch

Der Einbruchschutz der Fraunhofer-Forscher liegt nun als Demonstrator vor. (Foto: Fraunhofer INT / Fraunhofer IPMS)

Die Auswahl der am Markt verfügbaren Glasbruchmelder ist riesig. Sie lösen zwar beim Bruch von Fensterscheiben zuverlässig den Alarm aus, nicht jedoch bei allen anderen Einwirkungen auf eine Glasscheibe, die bei einem Einbruchsversuch relevant sein können. Eine neuartige Alarmanlage von Fraunhofer-Forschern hingegen erkennt bereits die versuchte Manipulation am Fenster. Sie registriert sowohl Temperaturänderungen als auch Erschütterungen durch äußeres Einwirken am Glas in Echtzeit – Einbrecher haben somit keine Chance.

weiterlesen ...


KNX-Sensoren für eine »perfekte« Gebäudeautomation

Basierend auf den Sensortechnologien Passiv-Infrarot, Hochfrequenz, Ultraschall und Kamerasensorik stellt Steinel Professional mit 46 Sensoren für über 15 Anwendungsbereiche laut eigenen Angaben das weltweit größte KNX-Sensorprogramm zur Verfügung. (Quelle: Steinel Professional)

Basierend auf den Sensortechnologien Passiv-Infrarot, Hochfrequenz, Ultraschall und Kamerasensorik stellt Steinel Professional mit 46 Sensoren für über 15 Anwendungsbereiche laut eigenen Angaben das weltweit größte KNX-Sensorprogramm zur Verfügung. Für jede Anwendung in und am Gebäude gibt es damit den richtigen Sensor.

weiterlesen ...


Sensor-Kabel schlägt bei Eindringlingen Alarm

Das Sensor-Kabel, das die Forschergruppe von Professor Uwe Hartmann (Foto) entwickelt hat, erfasst einige Meter um sich herum alles, was das Erdmagnetfeld ändert. Der Sensor liegt normalerweise flach auf dem Kabel. (Foto: Oliver Dietze)

Forscher der Universität des Saarlandes haben ein Sensor-Kabel entwickelt, das kleinste Veränderungen des Magnetfeldes erfasst, diese ordnet und meldet, ohne dabei Daten zu sammeln. Die Anwendungspalette ist groß: Das flexible und günstig herzustellende Kabel kann helfen, den Straßenverkehr zu leiten oder genau anzeigen, wo eine U-Bahn oder ein Zug gerade fährt. Auch kann es davor warnen, wann und wo Unbefugte in Gärten, Industrieanlagen oder Naturschutzgebiete eindringen.

weiterlesen ...

Feuchtigkeitsalarm: Effektiv Schimmelbildung vorbeugen

WeatherHub misst per Sensor die Luftfeuchtigkeit im Raum. (Foto: Reichelt Elektronik)

Winterzeit ist Schimmelzeit. Gerade in den kalten Monaten hat es der Schimmel besonders leicht: Warme, feuchte Luft trifft auf kalte Flächen wie Fenster und schlecht gedämmte Wände. Dort kühlt die Luft aus und es bildet sich Kondenswasser. Der ideale Nährboden für Schimmel. Diesen soll man aber mit einfacher Technik aufspüren können.

weiterlesen ...



Ein Sensor – vier Signale

Der Kanal-Luftqualitätsfühler LK-SX CO2 + VOC vereint gleich vier Funktionen in einem Gerät und erfasst den CO2- sowie VOC-Gehalt, die relative Feuchte und Temperatur mit nur einer Messstelle.

Die Messung und Erfassung der Luftqualität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Grund hierfür sind diverse Luftinhaltsstoffe, die das Raumklima belasten und auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen können. Dem lässt sich mit Hilfe von Mischgasfühlern entgegenwirken, die schädlichen bzw. störenden Gase und Dämpfe wie Körpergerüche, Tabakrauch oder auch die Ausdünstungen von Materialien in Möbeln, Teppichen oder Farbanstrichen ermitteln. Auf Basis dieser Messwerte ermöglichen sie eine bedarfsgerechte Außenluftzufuhr und können zur Optimierung des Energieverbrauchs beitragen.

weiterlesen ...


Diesen RSS-Feed abonnieren