Zeitgemäße Lichtlösung von Thorn Leuchten für »City, University of London«

Die Anbauleuchte Equaline schafft eine helle, freundliche Raumatmosphäre, ideal für Workshops, Präsentationen und Lerngruppen. (Bild: Thorn)

Thorn Lighting hat für die Umgestaltung der renommierten »City, University of London« eine passende Lichtlösung geschaffen: Die neue Beleuchtung überzeugt nicht nur mit optimaler Leistung, niedriger Wartung und hoher Energieeinsparung, sondern wirkt mit der Innenarchitektur des kürzlich modernisierten Baus harmonisch zusammen. Das Lichtkonzept ist in enger Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Halsion Building Services Engineers entstanden.

weiterlesen ...


Neuer Stern am Himmel für Bauwesen

Zumtobel hat für sämtliche Bereiche der neuen Fakultät für Bauwesen in Osijek von Architekt Dinko Peračić die Lichtlösung realisiert. Zur Realisierung der Außenbeleuchtung konnte Zumtobel auf das Know-how der Schwestermarke Thorn bauen. (Photo Credits: Zumtobel)

Zumtobel hat für sämtliche Bereiche der neuen Fakultät für Bauwesen in Osijek eine Lichtlösung realisiert. Architekt Dinko Peračić verbindet mit Zumtobel eine langjährige Partnerschaft. Er wusste, dass Zumtobel für dieses Projekt, in dem Licht eine so bedeutende Rolle spielt, die entscheidenden Fähigkeiten und die Erfahrung mitbringt, so auch für maßgeschneiderte Sonderlösungen.

weiterlesen ...

City Elements von Hess für Düsseldorfs neue Mitte

Die Pläne für das extravagante, bogenförmige Gebäude-Ensemble am Kö-Bogen in Düsseldorf lieferte der New Yorker Stararchitekt Daniel Libeskind. (Bild: Hess)

Die Stadt Düsseldorf hat mit dem Kö-Bogen ein ambitioniertes Stadterneuerungsprojekt realisiert, das dem Stadtkern eine neue, moderne Urbanität einhaucht: Durch den Rückbau der früheren Hochstraße »Tausendfüßler« und die Verlagerung des Straßenverkehrs in Tunnelröhren ist im Bereich zwischen Hofgarten, Königsallee, Berliner Allee und Schadowstraße ein völlig autofreier Stadtraum mit hohem Wohlfühlfaktor entstanden.

weiterlesen ...

Bartenbach beleuchtet Österreichs Expo-Pavillon

Bartenbach zeichnet für das Lichtkonzept im Innen- sowie Außenbereich des Österreich-Pavillons auf der Expo in Mailand verantwortlich. (Foto: Expo Austria)

Unter dem Titel »Den Planet ernähren. Energie für das Leben« findet derzeit in Mailand die Weltausstellung (Expo) statt. 145 Länder präsentieren dort sich und ihre innovativsten Unternehmen. Der Österreich-Pavillon hat den Wald sowie seine unterschiedlichen Vegetationszonen zum Thema und entpuppte sich damit prompt als Publikumsmagnet. Für das Lichtkonzept der Ruhe ausstrahlenden Oase inmitten der Großausstellung zeichnet Bartenbach verantwortlich.

weiterlesen ...

Zumtobel Zielgruppen-Lichtkonzept im Praxistest bestätigt

Schon im Vorbeigehen zieht das gepflegte Interieur und die warme Lichtfarbe der Gerry Weber Filiale Passanten in ihren Bann. Alle Fotos: Zumtobel

In einer Feldstudie mit Gerry Weber konnte Zumtobel den Einfluss von Licht im Shop untermauern. Die mit impliziter und expliziter Methode gemessenen Reaktionen der Kunden haben bewiesen, dass das zielgruppenadäquate Lichtdesign die Testpersonen nachweislich positiver stimmt. So führte das optimierte Lichtkonzept zu einem 10%igen Umsatzzuwachs. Der Praxistest ist eine Weiterführung der Laborstudie, bei der mit Hilfe eines neuropsychologischen Zielgruppenmodells die Lichtpräferenzen von sieben verschiedenen Kundengruppen analysiert wurden.

weiterlesen ...

Perfektes Licht für Patient und Personal

Für die Erfüllung individueller Bedürfnisse: Die Sanesca LED ist als Basisversion mit einem indirekten Licht zur Raumbeleuchtung und einem direkt strahlenden Leselicht ausgestattet. (Bildquelle: Trilux)

Kein Risiko, null Nebenwirkungen und überall genau das Licht, das sich Patienten, Personal und Betreiber wünschen. Trilux – Simplify Your Light kennt die Anforderungen an Beleuchtung im Gesundheits- und Pflegebereich und macht den Weg zur perfekten Lichtlösung so einfach wie noch nie. Von der OP-Gestaltung über die Leichtpflegesysteme bis zur optimalen Konfiguration von medizinischen Versorgungssystemen plant Trilux alle relevanten Aspekte bis ins Detail und macht es dem Kunden einfach.

weiterlesen ...

Lichtkonzept für die Geschäftsstelle des ADAC Mittelrhein in Koblenz

Für die Realisierung des Projekts kamen mehrere Leuchten und Beleuchtungskomponenten der Insta Elektro GmbH zum Einsatz. Zwei Innenarchitekturbüros übernahmen jeweils die Gestaltung der Büroräume sowie des Shops mit Reisebüro und Mitgliederservice im Erdgeschoss. (Foto: Tom Gundelwein, Saarbrücken)

Seit der Eröffnung im März 2014 zeigt sich das neue ADAC-Haus am Koblenzer Zentralplatz (Deutschland) in völlig neuem Licht. Aufgabe des beauftragten Lichtplanungsbüros Tobias Link aus Saarbrücken war es, auf die Formensprache der Architektur einzugehen und eine Arbeitsplatzbeleuchtung zu schaffen, die den Nutzern bei hoher Energieeinsparung größtmöglichen Komfort bietet. Das Beleuchtungskonzept umfasst zwei Büroetagen sowie den angegliederten Shop des Regionalclubs.

weiterlesen ...

Bartenbach steuert Lichtkonzept für Wirtschaftskammer-Neubau bei

Im Zentrum der Tiroler Landeshauptstadt entstand mit dem Neubau der Wirtschaftskammer ein neuer architektonischer Blickfang. (Foto: AV-Media)

Im Herzen Innsbrucks haben die Planer von Bartenbach mit dem Lichtkonzept für den Wirtschaftskammer-Neubau eine LED-Leistungsschau abgeliefert. Im Zentrum der Tiroler Landeshauptstadt entstand mit dem Neubau der Wirtschaftskammer ein neuer architektonischer Blickfang. Die perforierte Fassade des Gebäudes prägt die neu gestaltete Wilhelm-Greil-Straße.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren