Issendorff KG verlost 25 LCN-Startersets

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens verlost die Issendorff KG bis zum Ende des Jahres 2017 insgesamt 25 Startersets für ihre Gebäudeautomation Local Control Network (LCN). (Quelle: Issendorff KG)

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens verlost die Issendorff KG bis zum Ende des Jahres 2017 insgesamt 25 Startersets für ihre Gebäudeautomation Local Control Network (LCN). Die Koffer enthalten alles Wesentliche für einen praktischen Einstieg in LCN, wie zwei intelligente Module, ein Glastastenfeld, IR-Fernsteuerung und -Empfänger, Software und weitere Komponenten bis hin zum Installationsmaterial.

weiterlesen ...

Die universelle Lösung zur Raumsteuerung

Der LCN-UMR Aktor zur dezentralen Rollladensteuerung.

In vielen Gebäuden gehören Beschattungsanlagen zur Standardausstattung. Dabei wird häufig eine individuelle Steuerung der Jalousien und Rollläden gefordert, in Abhängigkeit von Sonnenstand, Temperatur, usw.. Der LCN Universelle Motor- und Rollladenaktor steuert einfach und direkt Antriebe für Beschattungsanlagen. Neben der individuellen Steuerung des Antriebs sind auch komplexe Gruppen- und Zeitsteuerungen möglich.

weiterlesen ...

Es war einmal ein Klimabär

LCN von der Issendorff KG für Hamburger Schule:

 

Die Hamburger Schule Wielandstrasse wird häufig 14 bis 15 Stunden pro Tag genutzt – von der Grundschule über den Hortbetrieb bis zur Volkshochschule. Die Nutzer vergessen aber häufig, Beleuchtung und Geräte auszuschalten – und so ist es Aufgabe des Hausmeisters sicherzustellen, dass keine Energie verschwendet wird. Aber wer macht nach 22:00 Uhr das Licht aus? Zusammen mit dem Elektromeister Fritz E. Sölter, dessen Firma f.e.s. Fritz E. Sölter bereits seit Jahren die Elektroinstallation der Schule instand hält, suchte Hausmeister Gerhard Kirsch eine Lösung.

weiterlesen ...

Elegant und doch preiswert

LCN-GT2 von Issendorff macht Kosteneinsparungen möglich:

 

Ein langer Flur oder ein Treppenhaus ohne Präsenzmelder, der Schalter für das »Zentral aus« neben der Haustür oder vom Bett aus das Licht ein- oder ausschalten. Sowohl in gewerblichen als auch in privaten Bauten gibt es unzählige Aufgaben, für die nur ein oder zwei Tastenfelder erforderlich wären. Bisher konnten diese Anforderungen in der kleinsten Variante nur mit dem LCN-GT6 umgesetzt werden. Dank der integrierten Key-Mapping-Funktion können die Sensorflächen des LCN-GT6 zwar zu einer, zwei oder drei größeren Flächen zusammengefasst werden. Technisch bedingt benötigt jedes LCN-GT6 sein eigenes LCN-Modul – entweder ein LCN-UPP oder ein LCN-UPS (oder LCN-SH, usw.). Für eine einfache Treppenhauslicht-Schaltung war so in der Vergangenheit ein entsprechender Hardware-Einsatz erforderlich. Das geht jetzt noch preiswerter!

weiterlesen ...


Bezaubernde Stimmung

LCN von Issendorff führt Regie bei Lichtszenen im Außeneinsatz:


Gerade in der dunklen Jahreszeit sehnt sich der Mensch nach etwas mehr Besinnlichkeit. Die Stadt Laatzen, idyllisch gelegen an der Grenze zur norddeutschen Tiefebene, bietet Bürgern wie Besuchern des nahe gelegenen internationalen Messegländes bereits seit den Sommermonaten ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Im Park der Sinne können sie Landschaften bestaunen, wie sie vorher nie zu sehen waren.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren