Matthias Kassner wird Vice President Product Marketing von EnOcean

Matthias Kassner, Vice President Product Marketing von EnOcean (Bild: EnOcean)

Matthias Kassner, Product Marketing Director von EnOcean, übernimmt die Position des Vice President Product Marketing, um mit der Definition zukünftiger, innovativer EnOcean-Produkte die Position des Unternehmens als namhafter Anbieter batterieloser Lösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) weiter auszubauen.

weiterlesen ...



Andreas Schneider wird neuer CEO von EnOcean

Andreas Schneider, Mitgründer und Vertriebsleiter von EnOcean, wurde am 1. Januar 2017 zum Chief Executive Officer (CEO) berufen. (Quelle: EnOcean)

EnOcean hat Andreas Schneider, Mitgründer und Vertriebsleiter von EnOcean, am 1. Januar 2017 zum Chief Executive Officer (CEO) berufen. In dieser Position wird Andreas Schneider das Geschäft von EnOcean gemäß der langfristigen Wachstumsstrategie im self-powered IoT für die Kernmärkte Gebäudeautomation, Smart Home, LED-Lichtsteuerung und Industrieautomation weiter ausbauen. Er übernimmt die Position von Dr. Wald Siskens, der das Unternehmen verlassen hat, um sich einer neuen Herausforderung bei Apple Inc. zu stellen.

weiterlesen ...

Dolphin – Batterielose Funkmodule

Die Dolphin-Module nutzen das Energy-Harvesting-Prinzip, bei dem Energie aus der Umgebung für die Versorgung energieautarker Funksensornetze gewonnen wird. Eine Besonderheit der Technologie sind miniaturisierte Energiewandler, die Bewegung, Licht oder Temperaturdifferenzen in elektrische Energie umwandeln. Gemeinsam mit einem effizienten Energiemanagement-System ermöglicht die Energy-Harvesting-Technologie die Kommunikation zwischen wartungsfreien IoT-Geräten auf Basis verschiedener offener Funkstandards wie EnOcean, ZigBee und BLE. (Quelle: EnOcean)

EnOcean bietet seine batterielosen Funkmodule und White-Label-Produkte künftig unter der neuen Produktmarke »Dolphin – Self-powered IoT by EnOcean« an. Das Portfolio umfasst batterielose Funkmodule für die Nutzung in der Gebäudeautomation und im Smart Home mit EnOcean-Funk im Sub-1-GHz-Bereich: »868 MHz EnOcean« für Europa, »902 MHz EnOcean« für Nordamerika und »928 MHz EnOcean« für Japan. Zum Dolphin-Portfolio gehören außerdem Funkmodule für ZigBee- und BLE-Systeme im 2,4-GHz-Bereich, die sich weltweit im Smart Home und für die moderne Lichtsteuerung einsetzen lassen.

weiterlesen ...




Datenverschlüsselung für batterielosen Funk erweitert

Folgende Sensormodule in 868 MHz für Europa verfügen jetzt über den erweiterten Securitymodus: die Temperatursensor-Funkmodule STM 330 und STM 331, die Magnetkontakt-Funkmodule STM 320 und STM 329 sowie der OEM-Fensterkontakt STM 250. (Quelle: Enocean)

EnOcean hat verschlüsselte Datenübertragung auf die komplette Reihe seiner batterielosen Funksensormodule erweitert. Diese zusätzlichen Sicherheitsmechanismen lassen sich optional aktivieren und schützen vor verschiedenen Angriffsarten, wie Wiederholungs- und Lauschattacken oder gefälschten Telegrammen. Endprodukte, wie zum Beispiel Fensterkontakte, können vom Standardmodus einfach in den Security-Modus wechseln und so höhere Datensicherheit für die Anforderungen neuer Anwendungsfelder bieten. Dazu gehören Monitoring-, Metering- und Warnsensorsysteme.

weiterlesen ...

Loytec erhöht die Konnektivität seiner Geräte

Loytec, der Spezialist in Sachen Gebäudeautomation ergänzt seine Geräte um einige neue wirkungsvolle Funktionen. Im Bild der L-INX Automation Server.

Loytec, der Spezialist in Sachen Gebäudeautomation ergänzt seine Geräte um einige neue wirkungsvolle Funktionen. So unterstützen einige Geräte von nun an die Anbindung an EnOcean sowie an WLAN und MESH Netzwerke und bieten zudem zwei Ethernet Ports die nun auch in unterschiedliche Netzwerke konfiguriert werden können.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren