Weltweite Energiewende hat begonnen

Das WIFI-Technologiegespräch vom 15. November widmete sich dem Smart Home und den Möglichkeiten der Energiespeicherung. V.l.n.r.: Ing. Johannes Moser, MSc (WIFI NÖ), DI (FH) Alfred Pichsenmeister (Siblik Elektrik GmbH), DI Hubert Fechner, MAS, MSc (FH Technikum Wien), Willy Rafferseder (Siblik Elektrik GmbH) (Foto: WIFI)

Das WIFI-Technologiegespräch vom 15. November widmete sich einem sehr aktuellen, immer stärker nachgefragten Thema, nämlich dem Smart Home und den Möglichkeiten der Energiespeicherung. Die wie immer kostenlosen Vorträge im Zentrum für Technologie und Design wurden diesmal von zahlreichen Elektrotechnikern und Energietechnikern besucht.

weiterlesen ...

Kunstkristalle für Energiespeicherung erforscht

Kristalle sind bald auch perfekt im Labor nachzubilden. (Foto: Pixabay)

Forscher des Pacific Northwest National Laboratory haben das Geheimnis gelüftet, wie sich Nanopartikel zu einer perfekten Kristallstruktur vereinen. Mit dieser Kenntnis könnten in Zukunft kristalline Strukturen hergestellt werden, die für verschiedenste praktische Anwendungen – vor allem im Bereich der Energiespeicherung – Verwendung finden.

weiterlesen ...



Diesen RSS-Feed abonnieren