Internet der Dinge: »Preis zählt mehr als Sicherheit«

„Anwender sollten sich aktiv über die Themen Sicherheit und Datenschutz informieren und diese Aspekte stärker in ihre Kaufentscheidung einfließen lassen“, empfiehlt Kaspersky-Forscher Marco Preuß im Interview mit pressetext. (Foto: kaspersky.com)

Ob Autos, Fernseher, Barbie-Puppen oder Sexspielzeug – in den vergangenen Wochen häufen sich die Meldungen über Hacker-Angriffe und Datenschutzlecks in Bezug auf Geräte des »Internet of Things« (IoT). Die Problematik bleibt dabei stets gleich: Die mit dem Web verbundenen smarten Gadgets sammeln große Mengen an persönlichen Daten über ihre Besitzer, erstellen oft sogar konkrete Nutzerprofile und geben die gesammelten Informationen an Dritte weiter.

weiterlesen ...

Das »Internet der Dinge« – das Ende von Sicherheit und Datenschutz?

Um smarte Endgeräte im Besonderen und die Komponenten des »Internets der Dinge« im Allgemeinen absichern zu können, bedarf es laut Eva Chen, der CEO Trend Micros, einer mehrstufigen Herangehensweise.

Vortrag von Trend Micro auf der CeBIT Preview in München und Hamburg: Dass die Sicherheit bei Smart-Devices zu kurz kommt, liegt oft an Komfortaspekten oder dem Versuch, die Produkteinführungszeit (»time-to-market«) kurz zu halten. Wobei sich Sicherheitsfragen nicht auf die Angreifbarkeit der eigentlichen Geräte beschränken, sondern bis zu Durchgriffsmöglichkeiten auf Firmennetzwerke reichen.

weiterlesen ...

Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home

Damit ein vernetztes Haus nicht zu hacken ist müssen einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Dann aber ist das vernetzte Heim sicher – auch vor Hackerangriffen. (Foto: Gira)

Die Welle ist heftig und ganz sicher noch nicht vorbei: In den Medien kochte das Thema »Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home« hoch. Zeitungsartikel und verschiedene Fernsehbeiträge erwecken dabei den Eindruck, dass jeder nur halbwegs begabte Hacker ruckzuck ins vernetzte Haus eindringen und dort sein Unwesen treiben kann.

weiterlesen ...

Diesen RSS-Feed abonnieren