Electrification goes MindSphere

 

Intelligente Energieverteilungslösungen liefern Daten aus dem elektrischen Netz für automatisiertes und effizientes Engineering. Systeme, die auf offenen IoT-Systemen wie MindSphere basieren, ermöglichen die übergreifende Datenauswertung.


Standardisierte Schnittstellen sorgen für ein effizientes Zusammenspiel aller Komponenten im industriellen Kommunikationsnetz. (Bild: Siemens)Gerade automatisierte Fertigungsprozesse zeichnen sich durch komplexe technische Anforderungen aus. Das gilt nicht zuletzt für die elektrische Energieverteilung in digitalen Fabriken und die zugrunde liegenden Systeme und Komponenten. Durch die Einbindung der kommunikationsfähigen Kompaktleistungsschalter 3VA und Messgeräte der Reihe 7KM PAC aus dem Sentron-Portfolio in das Totally Integrated Automation (TIA) Portal V14 wird die Elektrifizierung integraler Bestandteil der Automatisierungslösung.

Standardisierte Schnittstellen sorgen für ein effizientes Zusammenspiel aller Komponenten im industriellen Kommunikationsnetz. Über das TIA Portal können diese direkt parametriert und in Betrieb genommen werden. Das ermöglicht ein Engineering mit nur einem Tool und die intuitive Projektierung der Energieverteilung. Auch die Erfassung von Energiedaten ist komfortabel möglich – bis hin zu deren Integration in ganzheitliche Energieeffizienzkonzepte und Anbindung an cloudbasierte, offene IoT-Betriebssysteme wie MindSphere.

Vollständig integrierte Energieverteilung
Automatisierte Industrien und Infrastrukturen verlangen nach zuverlässigen, durchgängigen Lösungen in der elektrischen Energieverteilung. Dabei sind die Umgebungen so unterschiedlich wie die technischen Anforderungen. Totally Integrated Power (TIP), Totally Integrated Automation (TIA) und Total Building Solutions (TBS) sind integrierte Gesamtlösungen, die entsprechend den Anforderungen perfekt zusammenspielen.

b_200_96_16777215_00_images_News2017_122017_06SiemensMindSphere_image007_klein.jpgIntegrierte Stromversorgung mit TIP
Totally Integrated Power (TIP) steht für integrierte Stromversorgungslösungen für Industrien, Gebäude und Infrastruktureinrichtungen – von der Hochspannungseinspeisung bis zum Niederspannungsverbraucher.

Intelligente Gebäude mit TBS
Total Building Solutions (TBS) steht für ein durchgängiges Konzept, das alle gebäudetechnischen Gewerke integriert – von der Gebäudeautomation, über Brandschutz, Sicherheit, Beleuchtung bis zur Niederspannungs-Energieverteilung.

Komponenten für die elektrische Energieverteilung

Messgeräte 7KM PAC
Die Messgeräte 7KM PAC kommunizieren über Standard-Bussysteme und erfassen bis zu 200 Messwerte – von der Einspeisung über elektrische Abgänge bis zum einzelnen Verbraucher mit einer eindeutigen Zuordnung des Energieverbrauchs auf einzelne Kostenstellen.

Kompaktleistungsschalter 3VA
Der Kompaktleistungsschalter 3VA verfügt über integrierte Messfunktionen zur Erfassung von Strom, Spannung, Energie- und Verbrauchsdaten und lässt sich nahtlos an übergeordnete Automatisierungs- und Energiemanagementsysteme anbinden.

Bilder: Siemens

Nach oben