LKD beleuchtet Bahnhof Weitwörth-Nußdorf

 

2016 wurde mit dem Umbau des Bahnhofs Weitwörth-Nußdorf begonnen. Ziel des Projekts war es unter anderem, den Bahnsteig zu überdachen und die Warteflächen und Gehwege für Personen normgerecht zu beleuchten.


Moorlandschaft Weitwörth (Bild: LKD)Dahingehend wurde ein Konzept mit einer Stahl/Alukonstruktion, welche indirektes Licht auf den Boden lenken soll, entwickelt. Eine besondere Herausforderung für die Lichtplanung stellten das rund um das Bahnhofsgelände angrenzende Natura 2000-Gebiet und die dortigen heimischen Lebewesen dar, die durch das neu installierte Licht keinesfalls gestört bzw. verscheucht werden durften. Die Flora und Fauna durfte durch die Erneuerungen keinesfalls in Mitleidenschaft gezogen werden!

Um den Anforderungen an den Umweltschutz gerecht zu werden, wurde festgelegt, dass die Beleuchtung eine Lichtfarbe von 2.700 – 3.000 K (warmweiß) haben und der Lichtstrom mittels Dali (Digital Addressable Lighting Interface) zu steuern, respektive zu dimmen sein muss.

Der ausführende Elektrotechniker, die Firma Elektro Brettfeld aus Elixhausen, trat diesbezüglich an die in Salzburg ansässige LKD heran. LKD konnte, nachdem die an die Beleuchtung gestellten Anforderungen klar definiert waren, verschiedene geeignete Musterleuchten aus ihrem Produktportfolio zur Ansicht zur Verfügung stellen.

Rohrleuchte Bern LED M1500 Dali 33 W inkl. Durchgangsverdrahtung (Bild: LKD)Die LED-Rohrleuchten Modelle »Zug«, »Bern« und »Luzern« von Norka kamen in die engere Auswahl und der Auftraggeber entschied sich schließlich für das Modell »Bern LED M1500« mit einem Lichtstrom von 3.600 lm, in Ausführung Dali und mit einer Länge von 1.520 mm.

Insgesamt wurden 100 Stück Leuchten als Lichtband verbaut und von Elektro Brettfeld installiert. Die Leuchten werden per Dali in Kombination mit KNX angesteuert und werden genau nach Kundenwunsch zeitabhängig in unterschiedlichen Stufen gedimmt.

Aufgrund der schon im Vorfeld guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte das Projekt zwischen Jänner und Mai 2017 planmäßig realisiert werden. Besonders erfreulich ist auch, dass in verschiedenen Medien über den neu gestalteten Bahnhof Weitwörth-Nußdorf als Vorzeige-Projekt berichtet wurde. Und auch von Bund und Land gab es ein großes Lob für das innovative und zukunftsträchtige Projekt, das im Einklang mit der Natur realisiert worden ist.

LKD bedankt sich auf diesem Wege für die unkomplizierte, konstruktive Zusammenarbeit bei den Verantwortlichen der Firma Elektro Brettfeld.
Bei Fragen zu den Produkten und deren Einsatzmöglichkeiten, steht das Team von LKD gerne beratend zur Verfügung.

Bilder: LKD

    Weiterführende Links

    lkd.at
Nach oben