Deutschland: Anteil erneuerbarer Energien 2016 bei rund 15 %

 

Wiesbaden (ots) – Laut Statistischem Bundesamt (Deutschland) ist der Anteil erneuerbarer Energien am Brutto-Endenergieverbrauch von 3,7 % im Jahr 2000 auf 14,6 % im Jahr 2016 gestiegen.


Die institutionelle Grundlage für den Ausbau der Erneuerbaren Energien hat die Verabschiedung des deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 geschaffen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie auf www.ecarandbike.com!

Quelle: presseportal.de

Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at