„Alexa, setze die Wohnzimmer-Temperatur auf 21 Grad“

 

Der Cloud-basierte Sprachdienst Amazon Alexa kann nun auch in das Smart-Home-System Busch-free@home von Busch-Jaeger integriert werden, ebenso das Sonos Home Sound System. Für noch mehr Komfort und Energieeffizienz sorgt die virtuelle Steuerung mit Geofencing.


Der Amazon Echo-Lautsprecher wird mit der Stimme gesteuert und verbindet sich mit dem Alexa Voice Service. Dieser reagiert nun auch auf Befehle, die das Smart Home steuern. (Bild: Busch-Jaeger)Auf der IFA präsentierte Busch-Jaeger einige neue Software-Funktionen für Busch-free@home. Nun können beispielsweise der Sprachdienst Alexa und das kabellose Sonos Home Sound System in das System integriert werden. Ab Dezember 2017 kann über einfache Befehle wie „Alexa, schalte das Küchenlicht ein“ oder „Alexa, setze die Wohnzimmer-Temperatur auf 21 Grad“ Licht, Jalousien, Heizung und komplette Szenen gesteuert werden. Und durch die Koppelung des Sonos Home Sound Systems mit Busch-free@home können die Sonos-Speaker nun auch direkt über einen fest in der Wand verbauten Schalter, ein Panel oder die Busch-free@home-App gesteuert werden. Damit können nicht nur die Speaker gestartet beziehungsweise gestoppt und die Lautstärke eingestellt werden, sondern auch Gruppen von Speakern gebildet werden. Eine Integration der Speaker in Busch-free@home-Szenen, wie zum Beispiel die Alles-Aus-Szene oder eine Stimmungs-Szene zum Abendessen, ist auch möglich. Dadurch lässt sich intensiver, mitreißender Sound im Smart Home erleben.

Sonos-Speaker passen sich perfekt in jedes Ambiente ein und lassen sich jetzt auch mit dem Smart-Home-System Busch-free@home koppeln. (Bild: Busch-Jaeger)Integration von Geofencing
Geofencing ermöglicht es, anhand der GPS-Funktion des Smartphones einen virtuellen Zaun um beliebige Orte zu definieren. Wird dieser virtuelle Zaun vom Benutzer mit dem Smartphone beispielsweise verlassen, können automatisierte Aktionen wie »Alle-Lichter-Aus« oder das Absenken der Heizung ausgelöst werden. Sobald er sich wieder in der entsprechenden Zone am Haus befindet, gehen Lichter oder Heizung an. Bei der Standortübertragung werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Geofencing bietet den Bewohnern noch mehr Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort.
Einmal integriert in Busch-free@home können die kabellosen Sonos-Speaker nun ganz komfortabel mit festinstallierten Tastern gesteuert werden. (Bild: Busch-Jaeger)Busch-free@home unterstützt den Nutzer dabei, sein intelligentes Zuhause ganz individuell zu gestalten. Das Smart-Home-System ist jederzeit erweiterbar und eine zukunftssichere Investition. Denn es richtet sich nach den Bedürfnissen von heute und den Wünschen von morgen. Und dabei ist es nicht nur für den Neubau geeignet, sondern kann auch problemlos im Bestandsbau nachgerüstet werden.

Bilder: Busch-Jaeger

Nach oben