Neue OVE-Richtlinie R 2: Einbruch- und Überfallmeldeanlagen

 

Der OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik veröffentlichte mit Anfang Februar 2017 die neue OVE-Richtlinie R 2, die Mindestanforderungen für Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Einbruch- und Überfallmeldeanlagen festlegt. Sie basiert auf internationalen technischen Regeln, berücksichtigt jedoch nationale Spezifika der österreichischen Gewerbeordnung.


Mindestanforderungen für Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung
Diese neue Richtlinie wurde von einer Arbeitsgruppe des Technischen Subkomitees »Alarmanlagen« im OVE im Rahmen eines Workshops ausgearbeitet und ist das Ergebnis der Adaptierung der bestehenden OVE-Richtlinie R 2 vom Jänner 2010.

Die neue OVE-Richtlinie R 2 »Einbruch- und Überfallmeldeanlagen – Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung« kann ab sofort im OVE-Webshop als PDF um 52,08 Euro (exkl. MwSt.) heruntergeladen bzw. als Papierversion um 65,10 Euro (exkl. MwSt.) bestellt werden.

    Weiterführende Links

    ove.at
Nach oben

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten des i-Magazins immer auf dem Laufenden: über die iPad/iPhone-App (zum Download), die Android-App (zum Download) und die mobile Website auch am Smartphone und i-magazin.at